Pasta mit geröstetem Blumenkohl, Knoblauch und Walnüssen

“Pasta mit geröstetem Blumenkohl, Knoblauch und Walnüssen”

„WARUM DIESES REZEPT FUNKTIONIERT: Bei starker Hitze wird Blumenkohl von einem milden Gemüse in eine intensiv aromatisierte, süße, nussige Folie für Nudeln verwandelt. Um ein goldenes Äußeres zu erzielen, haben wir den Blumenkohl in Keile geschnitten, um eine maximale Oberfläche zu erzielen, während der Kern und die Röschen intakt blieben. Das Werfen des Blumenkohls mit Zucker löste die Bräunung aus; Das Vorheizen des Backblechs half ebenfalls. Saucen auf Cremebasis dämpften den nussigen Blumenkohlgeschmack, und Pestos überwältigten ihn. Deshalb konzentrierten wir uns auf eine einfache Zitronenvinaigrette mit geröstetem Knoblauch. Siehe den Quick Prep-Tipp, der dem Rezept folgt.
2
Knoblauchköpfe, oberes Viertel abgeschnitten, um Knoblauchzehen freizulegen
6
Esslöffel plus 1 Teelöffel natives Olivenöl extra
2
Esslöffel Zitronensaft, plus extra nach Bedarf
¼
Teelöffel rote Pfefferflocken
1
Kopf Blumenkohl (2 Pfund)
Salz und Pfeffer
¼
Teelöffel Zucker
1
Pfund Campanelle
1
Unze Parmesan, gerieben (½ Tasse), plus extra zum Servieren
1
Esslöffel gehackte frische Petersilie “

„¼
Tasse Walnüsse, geröstet und grob gehackt

  1. Stellen Sie den Ofenrost auf die mittlere Position, legen Sie ein großes Backblech auf den Rost und heizen Sie den Ofen auf 500 Grad. Legen Sie die Knoblauchzehen mit der Seite nach oben in die Mitte des 12-Zoll-Quadrats aus Aluminiumfolie. Jeweils mit ½ Teelöffel Öl beträufeln und sicher einwickeln. Legen Sie das Päckchen auf den Rost und braten Sie es ca. 40 Minuten lang, bis der Knoblauch sehr zart ist. Übertragen Sie das Paket auf ein Schneidebrett, lassen Sie es 10 Minuten abkühlen und wickeln Sie dann den Knoblauch aus. Vorsichtig zusammendrücken, um Nelken von der Haut zu entfernen, in eine kleine Schüssel geben und mit der Gabel glatt pürieren. Zitronensaft und Pfefferflocken in zerdrückten Knoblauch einrühren, dann langsam ¼ Tasse Öl unterrühren.
  2. In der Zwischenzeit die äußeren Blätter vom Blumenkohl entfernen und den Stiel bündig mit dem Boden abschneiden. Schneiden Sie den Kopf von Pol zu Pol in 8 gleiche Keile. Werfen Sie Blumenkohl mit den restlichen 2 Esslöffeln Öl, 1 Teelöffel Salz, ¼ Teelöffel Pfeffer und Zucker in eine Schüssel. Backblech aus dem Ofen nehmen. Legen Sie den Blumenkohl vorsichtig mit den Seiten nach unten in einer gleichmäßigen Schicht auf das heiße Backblech. Blumenkohl 20 bis 25 Minuten braten, bis er gut gebräunt und zart ist. Übertragen Sie Blumenkohl auf Schneidebrett, lassen Sie es leicht abkühlen und schneiden Sie es dann in ½-Zoll-Stücke. “

“3. 4 Liter Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Fügen Sie Nudeln und 1 Esslöffel Salz hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren al dente. Reservieren Sie 1 Tasse Kochwasser, lassen Sie die Nudeln abtropfen und geben Sie sie in den Topf zurück. Gehackten Blumenkohl, Knoblauchsauce, Parmesan, Petersilie und ¼ Tasse reserviertes Kochwasser hinzufügen und mischen. Mit Salz, Pfeffer und zusätzlichem Zitronensaft abschmecken und nach Bedarf reserviertes Kochwasser hinzufügen, um die Konsistenz anzupassen. Einzelne Portionen mit Walnüssen bestreuen und mit zusätzlichem Parmesan servieren. “

 

Vergessen Sie nicht das Rezept für später aufzubewahren!

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *