Pasta Condita

Zutaten für 2 Personen:

1 Kartoffel
Salz
Pfeffer
Zucker
200 g Pasta (ich hatte Casareccia)
1 rote Paprikaschote
30 g Zuckerschoten
1/2 Apfel
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1-2 EL Mandelblättchen
Olivenöl
1-2 TL scharfes Paprikapulver
3 EL Balsamico-Essig
3 EL Gemüsebrühe
200 g Schlagsahne
frisch gehobelter Parmesan

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, in 1 cm große Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Nudeln laut Packungsanweisung bissfest garen.

Paprika putzen und in kleine Stücke schneiden. Zuckerschoten putzen und halbieren. Den Apfel schälen, entkernen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln.

Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und Öl in der Pfanne erhitzen. Paprika und Kartoffeln darin kurz anbraten. Apfelstücke, Zuckerschoten, Zwiebel und Knoblauch zugeben und kurz mit braten. Das Paprikapulver unterrühren. Mit 1 EL Zucker bestreuen und karamellisieren. Mit dem Essig ablöschen und Sahne und Brühe angießen. Die Sauce kurz etwas einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss noch die Nudeln unter die Sauce mischen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Frisch geriebenen Parmesan dazu reichen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *