Schaschliktopf

Zutaten für 5 Portionen:

500 g Hackfleisch, (etwas gewürzt)
500 g Paprikaschote(n), gemischt
500 g Gulasch
500 g Zwiebel(n), in Ringen
500 g Schweinefleisch (Bauchfleisch – Wammerl oder Geräucherstes)
2 kl. Flasche/n Sauce (Schaschliksoße)

Verfasser:
Simsen

Alles der Reihe nach in eine Auflaufform geben. 1 bis 1 1/2 Std. bei 180°C Ober- unter Hitze backen.

Arbeitszeit: ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: ca. 717

Ente

Zutaten für 4 Portionen:

1 Ente(n), ca. 3 kg
600 g Pfifferlinge, für die Füllung
2 Zwiebel(n), grob gehackt, für die Füllung
1 Brötchen, trockenes, für die Füllung
5 EL Ketchup, für die Füllung
150 ml Wasser, für die Füllung
4 EL Wasser, um die Ente zu bestreichen
1 TL Salz, um die Ente zu bestreichen
2 EL Öl, um die Pilze und Zwiebeln anzubraten

Verfasser:
lucathorsten

Den Ofen auf 220°C vorheizen, die Ente waschen, gut abtrocknen und salzen. Die Pilze und die gehackten Zwiebeln in Öl anbraten, das Brötchen in Würfel schneiden, mit den Pilzen und den Zwiebeln vermengen, nun den Ketchup mit den 150 ml Wasser vermengen und zu der Masse dazu geben. Das Ganze wird dann in die Ente gefüllt und mit Küchengarn oder Holzstäbchen verschlossen.

Die Ente wird nun ca. 1 3/4 Std. in einem geschlossenen Bräter im Ofen gegart. Ab und an die Ente anstechen, damit das Fett entweichen kann. Anschließend den Fond abschöpfen, die Ente mit dem Salzwasser bestreichen und nochmals 15 Minuten im offenen Bräter garen lassen, bis die Haut knusprig ist.

Tipp: Lecker dazu schmecken selbst gemachte Semmelknödel.

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: keine Angabe

Kastanientiramisu

Zutaten für 8 Portionen:

200 g Kastanien (Kastanienreis, d.h. gekochte und passierte Edelkastanien)
300 g QimiQ
150 g Mascarpone
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 EL Rum
80 ml Milch
125 ml Sahne, geschlagene
40 Löffelbiskuits (Biskotten)
200 ml Kaffee, gekochter, starker
1 EL Zucker
1 EL Rum
3 EL Kakaopulver

Verfasser:
klane_maus

Zuerst das QimiQ cremig rühren. Dann den Kastanienreis mit Mascarpone, Zucker, Vanillezucker, Rum und Milch unterrühren. Zuletzt die geschlagene Sahne unterheben.

Eine Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen. Eine Schichte Creme in die Form streichen. Dann die Biskotten in einer Mischung aus gekochtem Kaffee, 1 EL Zucker und Rum tauchen und eine Schicht davon auf die Creme legen. So lange wiederholen, bis die Creme aufgebraucht ist und mit Biskotten als letzte Schicht abschließen. Im Kühlschrank bis zum Verzehr mindestens 2 Stunden ruhen lassen (am besten am Vortag vorbereiten).

Vor dem Servieren aus der Auflaufform stürzen.

Arbeitszeit: ca. 45 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: keine Angabe

Paprika – Puten – Pfanne

Zutaten für 4 Portionen:

350 g Putenfleisch
2 EL Olivenöl
1 Dose Champignons
1 Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
3 Paprikaschote(n), grün, rot und gelb
etwas Salz und Pfeffer
2 EL Mehl
250 ml Brühe
1 Becher Schlagsahne
Basilikum und Rosmarin

Verfasser:
Daniela1979

Putenfleisch waschen und in Würfel schneiden. Champignons und Paprika waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch hacken.
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Champignons kurz mit braten. Zwiebel, Knoblauch und Paprika zufügen und mit andünsten. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Alles mit Mehl bestäuben und unter Rühren anschwitzen. Brühe und Schlagsahne einrühren und aufkochen. 5 Minuten schmoren. Kräuter in die Paprika-Puten-Pfanne rühren und kräftig würzen.
Dazu schmeckt am besten Reis.

Arbeitszeit: ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: ca. 377

Erdbeeren in Milch

Zutaten für 1 Portionen:

1 Handvoll Erdbeeren
etwas Milch
etwas Zucker

Verfasser:
emily_strange

Die Erdbeeren putzen, halbieren und in einen Suppenteller geben. Mit Milch übergießen und ein wenig zuckern.

Arbeitszeit: ca. 5 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: ca. 105

Pudding – Schnecken

Zutaten für 20 Portionen:

Für den Teig:
500 g Mehl
1 Pck. Hefe (Trockenhefe)
50 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
2 Ei(er)
125 ml Milch, lauwarm
100 g Butter / Margarine, zerlassen
Für die Füllung:
2 Pck. Puddingpulver, Vanille
750 g Milch
80 g Zucker
100 g Rosinen
2 EL Aprikosenkonfitüre, zum Aprikotieren
1 EL Wasser

Verfasser:
bloody_squirrel

Das Mehl sieben und mit der Hefe mischen, restliche Teigzutaten hinzufügen und in etwa 5 Minuten zu einem Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange stehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.
Aus Pudding-Pulver, Milch und Zucker nach Packungsanleitung den Pudding zubereiten, den fertigen Pudding mit Klarsichtfolie abdecken. Ist er etwas abgekühlt, die Rosinen unterrühren.
Den Teig leicht mit Mehl bestäuben, kurz durchkneten und zu einem Rechteck (40×60 cm) ausrollen. Den Teig mit dem Pudding bestreichen, von der kurzen Seite her aufrollen, in etwa 2 cm breite Streifen schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und an einem warmen Ort noch mal so lange gehen lassen, bis sie sich deutlich vergrößert haben. Bei 180°C (Umluft, vorgeheizt) etwa 10-15 Minuten backen.
Die Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen und mit Wasser erwärmen, das noch heiße Gebäck damit bestreichen.

Arbeitszeit: ca. 40 Min.
Ruhezeit: ca. 1 Std.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: ca. 225

Russischer Hackfleischtopf

Zutaten für 4 Portionen:

2 Zwiebel(n)
1 EL Öl
1 EL Butter
500 g Hackfleisch vom Rind
1 Stange/n Lauch
5 EL Püree von Tomaten
250 ml Fleischbrühe, instant
1 EL Senf
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Salz
250 ml saure Sahne

Verfasser:
charlie

Öl und Butter in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel darin anbraten. Das Hackfleisch dazugeben, ebenfalls anbraten. Lauch in Streifen schneiden. Lauch, Tomatenpüree und Brühe dazugeben. Etwa 15 Minuten garen, mit Senf und Gewürzen abschmecken. Kurz vor dem Servieren saure Sahne darübergiessen.

Dazu: Nudeln oder Reis.

Arbeitszeit: ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: keine Angabe

Brokkoli – Cremesuppe

Zutaten für 4 Portionen:

750 g Brokkoli
1 Knoblauchzehe(n)
2 Zwiebel(n)
Öl
1 Bund Suppengrün, frisches
5 EL Crème fraîche (auch kalorienreduziert)
Öl
Salz und Pfeffer
evtl. Brühe, instant

Verfasser:
annett-dm

Brokkoli in kleine Röschen zerteilen. Suppengrün zerkleinern. Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden.
Diese in Öl anbraten, etwa 500 ml Wasser, den Brokkoli und das Suppengrün dazugeben und ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles 15 Minuten köcheln lassen. Danach pürieren und Creme fraiche dazugeben.
Wem das Suppengrün nicht intensiv genug im Geschmack ist, kann auch noch mit etwas Brühe abschmecken. Fertig.

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: ca. 273

Spargel – Puten – Salat

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Spargel, möglichst dünne Stangen
500 g Putenbrust
2 Kopf Salat (Romana Salatherzen)
2 EL Kräuter (Salatkräuter), gehackt
3 EL Balsamico
2 EL Wein, weiß
1 TL Worcestersauce
125 g Butter
Salz und Pfeffer

Verfasser:
Rudina

Den geschälten Spargel in 1,5 – 2 cm große Stücke schneiden. Putenbrust in feine Streifen schneiden. Salat kleinschneiden. Den Spargel in einem Teil der Butter anbraten und bissfest garen, herausnehmen. Danach die Putenbrust in der Pfanne braten. Nach guter Bräunung den Spargel zusammen mit der restlichen Butter dazugeben und alles würzen, warmhalten.

Den Salat in eine Schüssel geben, mit Salatkräutern nach Belieben, Essig, Weißwein, Worcestersauce, Salz und Pfeffer würzen. Die noch heißen Spargel und Putenstücke mit der gesamten geschmolzenen Butter über den Salat geben.

Durchmengen und sofort servieren.

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: ca. 416

Apfelgelee mit Vanillearoma

Zutaten für 1 Portionen:

1 Liter Apfelsaft (von säuerlichen Äpfeln)
2 Vanilleschote(n)
1 kg Gelierzucker
2 Msp. Zitronensäure

Verfasser:
msdeluxe

Vanilleschoten der Länge nach halbieren und das Mark auskratzen. Vanillemark und Vanilleschoten in einem Topf mit den restlichen Zutaten vermischen und aufkochen. Ca. 10 Minuten lang köcheln lassen und dann eventuell bei Bedarf passieren. In vorbereitete Gläser füllen und sofort verschließen.

Passt sehr gut zu Parfaits, Gänseleber und Ente.

Arbeitszeit: ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: keine Angabe