Oreo-Käsekuchen-Brownies

Zutaten:

Für den Brownie-Teig

200 g Zartbitterschokolade
150 g Butter
125 g Zucker
3 Eier (Größe M)
75 g Mehl

Für die Käsecreme

300 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
75 g Zucker
2 Eier (Größe M)

Ausserdem

ca. 100 g frische Erdbeeren
ca. 40 g Mini-Oreos
1 Packung Oreo-Kekse

Oreo-Käsekuchen-Brownies mit Erdbeeren

Oreo-Käsekuchen-Brownies mit Erdbeeren

Oreo-Käsekuchen-Brownies mit Erdbeeren

Zubereitung:

Die Erdbeeren putzen, den Strunk entfernen und vierteln. Die Zartbitterschokolade grob hacken und zusammen mit der Butter in einem heißen Wasserbad schmelzen.

Eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Den Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Für die Käsecreme Frischkäse, Zucker und Eier mit den Schneebesen des Handrührgeräts glatt rühren. Für 10 Minuten kalt stellen.

Die Schokobutter in eine Schüssel geben und mit dem Zucker verrühren. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl zugeben und zügig unterrühren. Masse in die Springform geben und die Oreo-Kekse gleichmäßig darauf legen, so dass die ganze Oberfläche damit bedeckt ist. Käsemasse in die Form füllen und die Erdbeeren und die Mini-Oreos darauf verteilen. Im heißen Ofen ca. 60 Minuten backen. Anschließend den Ofen ausschalten, die Türe einen Spalt öffnen und den Kuchen für weitere 30 Minuten im Rohr lassen. Abkühlen lassen und danach ab in den Kühlschrank zum durchkühlen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *