Nutella-Muffins

Zutaten:

75 g Butter
110 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier (Gr. M)
125 g Magerquark
100 g Nutella
100 g gemahlene Haselnüsse
80 g Mehl
1,5 TL Backpulver
Puderzucker zum bestäuben

Zubereitung:

Butter, Zucker und Salz schaumig rühren, etwa 15 Minuten. Die Eier einzeln unterrühren, nach jedem Ei ca. 1 Minute rühren. Nutella und Quark zugeben und anschließend die gemahlenen Nüsse unter die Masse mischen. Das Backpulver mit dem Mehl mischen und zum Teig geben. Ein 12er Muffinblech mit Förmchen auskleiden und den Teig darin verteilen. Die Muffins bei 160° Ober-/Unterhitze ca. 20 bis 30 Minuten backen. Auf jeden Fall zum Ende der Backzeit eine Stäbchenprobe machen, da ich nicht genau auf die Uhr geschaut habe. Dann noch abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Die Muffins sind wirklich richtig lecker geworden!! Sie schmecken schön schokoladig und nussig und sind gleichzeitig saftig und locker. Mein Nutella aus dem Glas wird zwar für immer mein Favorit bleiben, aber das Rezept hier, gehört jetzt definitiv zu meinen liebsten Schoki-Rezepten!!!

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *