Nougat-Marzipan-Käsekuchen

Zutaten:

Für den Boden

65 g Zucker
65 g kalte Butter
150 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Ei (Größe M)
150 g Marzipan
100 g schnittfeste Nougatmasse

Für die Füllung

400 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
100 g Schmand
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier (Größe M)
1 Msp. gemahlene Vanille
20 g Speisestärke

Für den Belag

50 g Zartbitterschokolade
125 g schnittfeste Nougatmasse
300 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
80 g Puderzucker
125 g Schlagsahne

Ausserdem

Kakao zum Bestäuben

Nougat-Marzipan-Käsekuchen

Nougat-Marzipan-Käsekuchen

Nougat-Marzipan-Käsekuchen

Nougat-Marzipan-Käsekuchen

Zubereitung:

Eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Für den Boden Butter, Zucker, Mehl, Ei und Backpulver mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem Mürbeteig verarbeiten. Teig in die Springform geben und mit leicht bemehlten Händen einen Boden mit einem hohen Rand formen. Marzipan zwischen zwei Frischhaltefolien zu einem Kreis ausrollen und auf den Mürbeteig-Boden legen. Nougatmasse in dünne Scheiben schneiden und dicht an dicht auf die Marzipandecke legen. Springform in den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung Frischkäse, Schmand, Zucker, Vanillezucker, Eier, gemahlene Vanille und Speisestärke mit den Schneebesen des Handrührgeräts glatt rühren. Masse in die Form füllen und den Kuchen im heißen Ofen ca. 60 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form vollständig erkalten lassen.

Für den Belag Zartbitterschokolade und Nougat in einem heißen Wasserbad schmelzen und anschließend etwas abkühlen lassen. Sahne steif schlagen. Frischkäse und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts glatt rühren. Die geschmolzene Schokolade unterrühren. Die Sahne unterheben. Kuchen auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen. Die Creme auf den Kuchen streichen und für mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Tortenring vorsichtig lösen und mit Kakao bestäuben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *