Nougat-Mandel-Kuchen mit weichem Kern

Zutaten:

250 g schnittfester Nougat (Backabteilung)
175 g Butter
5 Eier (Größe M)
125 g Zucker
175 g Mandeln (gemahlen)
100 g Mandeln (gehackt)
1 Prise Salz

Schokokuchen mit Nougat

Zubereitung:

Den Nougat und die Butter über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen, nicht zu stark erhitzen und aufpassen, dass kein Wasser in die Schokolade spritzt.

Den Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Springform (24 oder 26 cm im Durchmesser; ich habe beide Größen schon verwendet) mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.

3 Eier trennen und das Eiweiß in einer Schüssel kalt stellen. Zucker, Eigelb und die restlichen Eier mit den Quirlen des Handrührergeräts etwa 5 Minuten dick und cremig schlagen. Schokoladen-Butter kurz unterrühren.

Gemahlene und gehackte Mandeln dazugeben und kurz verrühren. Eiweiß und Salz steif schlagen. Etwa 1/3 vom Eischnee unter den Teig rühren, dann den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben. Der Eischnee bringt Luft in den schweren Teig und macht ihn auch ohne Backpulver locker.

Den Teig in die Springform geben und im heißen Ofen ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und dann aus der Form lösen. Kuchen entweder mit Puderzucker bestäuben oder mit einer Schokoglasur überziehen.

 

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *