Mürbeteig

Zutaten für 1 Portionen:

250 g Mehl
125 g Butter (kalt)
65 g Zucker
1 Prise Salz
1 St. Ei

Rezept für einen Mürbeteig, der sich schnell und einfach zubereiten läßt. Ideal zum Weiterverarbeiten für Kuchen und Plätzchen.

Vorbereitung:

Mehl, Zucker und Butter abwiegen. Das Ei aufschlagen.

Zubereitung:

Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die kalte Butter in Stücke schneiden und zusammen mit dem Ei, dem Zucker und einer Prise Salz in die Mulde geben.

Nun mit den Händen alle Zutaten recht schnell zu einem Teig kneten. Schnell deswegen, da der Teig nicht zu warm werden darf, weil er sonst zu brüchig wird.

Den zu einer Kugel geformten Teig in Klarsichtfolie einpacken und für etwa 45 Min. im Kühlschrank kaltstellen.

Der Mürbeteig ist die Grundlage von vielen Kuchen und Plätzchenrezepten und kann nun weiter verarbeitet werden.

Dieses Mürbeteig Rezept ist passend für einen 26cm großen Kuchen oder Tortenboden.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *