Mohn-Cupcakes mit Zitronenfüllung

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

150 gDinkelmehl
1 TLBackpulver
1 TLNatron
2 EL (ca. 20 g)ganzer Mohn
70 gRohrzucker
20 gZitronenzucker mit Schale (oder Süßstoff)
3 St.Eier
50 mlÖl
Saft von einer Zitrone
1/2 TLgetrocknete Zitronenschale

Für die Zitronen-Creme:

2 St.Eigelb
Saft von einer halben Zitrone
30 gRohrzucker
15 gButter

Für die Mascarpone-Creme:

250 gMascarpone
250 mlSchlagsahne
50 gPuderzucker
2 ELZitronensaft
getrocknete Zitronenschale

ZUBEREITUNG

  1. Die trockenen Zutaten für den Teig sieben. Eier mit Zucker schaumig rühren. Öl und Zitronensaft dazugeben und rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Die trockenen Zutaten untermischen. Den Teig in Muffin-Förmchen geben und bei 180 °C ca. 25 Minuten backen. Ich habe 12 Stück gemacht.
  2. Für die Zitronen-Creme Eigelb mit Zucker und Zitronensaft vermischen und über einem Wasserbad etwas eindicken. Zum Schluss Butter einrühren und kaltstellen. So entsteht eine glatte Creme.
  3. Mascarpone, Schlagsahne und Zucker verrühren, bis eine dicke Creme entsteht. Zum Schluss den Zitronensaft untermischen. Die Creme kann auch im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  4. Die gebackenen Muffins auskühlen lassen und mit Zitronen-Creme füllen. Ich habe eine Mulde in die Muffins gemacht. Anschließend die Mascarpone-Creme mit einem Spritzbeutel auf die Muffins spritzen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *