Mohn-Amarena-Schnecken

Zutaten für 60 Schnecken:

300 g Mehl
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe M)
150 g Butter
1 Glas (212 ml) Amarena-Kirschen
1 Packung (250 g) backfertige Mohnfüllung
175 g Hagelzucker
1 Eigelb (Größe M)

Mohn-Amarena-Schnecken

Mohn-Amarena-Schnecken

Zubereitung:

Kirschen in ein Sieb geben und sehr gut abtropfen lassen.

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz, 1 Ei und Butter in Flöckchen in eine große Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 45 Minuten kalt stellen.

Kirschen fein hacken. Mohnfüllung und 1 Ei verrühren.

Teig halbieren. Jedes Teigstück auf einem Bogen Backpapier zu einem Rechteck (ca. 30 x 18 cm) ausrollen. Mit je der Hälfte der Mohnfüllung bestreichen, dabei bei einer Längsseite einen ca. 1,5 cm breiten Rand frei lassen. Hälfte der Kirschen gleichmäßig darauf verteilen. Mit Hilfe des Backpapiers von der Längsseite her aufrollen. Beide Rollen in Hagelzucker wenden und andrücken. Rollen ca. 1 Stunde kalt stellen.

Backofen auf 200° (Ober-/Unterhitze vorheizen).

Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen. Jede Rolle in ca. 30 Scheiben schneiden. Backblech mit Backpapier auslegen und die Schnecken darauf setzen. Schnecken mit Eigelb bestreichen. Im heißen Ofen ca. 12–14 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen, auskühlen lassen und in Blechdosen verpacken oder natürlich auch gleich los naschen 😉

 

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *