Mit Konfitüre gefüllte Weihnachtsplätzchen (Spitzbuben)

Zutaten
300 g
Mehl
60 g
feine Speisestärke (Maisstärke)
90 g
Puderzucker
200 g
Butter, weich
60 g
Walnüsse, gemahlen
4 St.
Eigelb
Aprikosenkonfitüre
Rum
Puderzucker
Vanillezucker
Zubereitung
  1. Das Mehl, die Maisstärke, den Puderzucker, die weiche Butter, die Walnüsse und das Eigelb zu einem glatten Teig verkneten und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Teig dünn ausrollen und kleine Blümchen ausstechen. Immer jeweils eins mit einem Loch in der Mitte und eins ohne.

  3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200°C ca. 10 Minuten backen.
  4. Die Aprikosenkonfitüre kurz aufwärmen, eventuell Rum dazugeben, und auf die Blümchen ohne Loch streichen. Die gelochten Blümchen darauf setzen. Den Puderzucker mit dem Vanillezucker mischen und die Plätzchen damit bestäuben. Guten Appetit!

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *