Maulwurf-Kirsch-Torte

Zutaten:

Für den Kuchen

100 g Zartbitterschokolade
125 g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
90 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe L)
200 g Mehl
75 g gemahlene Haselnüsse
1/2 Päckchen Backpulver
8 EL Rum

Für die Füllung

300 g Schlagsahne
1 kleines Glas Kirschen

Ausserdem

200 g Schlagsahne
Kakao zum Bestäuben

Maulwurf-Kirsch-Torte

Maulwurf-Kirsch-Torte

Maulwurf-Kirsch-Torte

Zubereitung:

Für den Kuchen eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zartbitterschokolade grob hacken und in einem heißen Wasserbad schmelzen, anschließend etwas abkühlen lassen. Butter mit den Schneebesen des Handrühregreäts kurz aufschlagen. Zucker, Vanillezucker und Salz zugeben und 5-10 Minuten cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Die geschmolzene Schokolade unterrühren. Mehl, Haselnüsse und Backpulver mischen und zusammen mit dem Rum kurz aber gründlich unterrühren. Teig in die Form füllen und im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

Den Kuchen auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Löffel aushöhlen, so dass ein Rand/Boden mit einer Dicke von ca. 1,5 cm stehen bleibt. Die Kuchenstücke in eine Schüssel geben und fein zerbröseln. Kirschen in eine Sieb geben, gut abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. 300 g Sahne steif schlagen. Ca. 3/4 der Kuchenbrösel unterheben und danach die Kirschen vorsichtig unterheben. Den ausgehöhlten Kuchen mit der Masse füllen und dabei eine Kuppel formen.

200 g Sahne steif schlagen und die Torte rundherum damit einstreichen. Mit Kakao bestäuben. Vor dem Anschneiden eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *