Marzipan-Tarte

Zutaten:

1 Packung Blätterteig (275 g Packung)
100 g Marzipanrohmasse
120 g weiche Butter
120 g Zucker
4 Eier (Größe M)
6 EL Amaretto
1 Prise Salz
200 g gemahlene Mandeln ohne Haut
50 g gehackte Haselnüsse

Marzipan-Tarte

Marzipan-Tarte

Marzipan-Tarte

Marzipan-Tarte

Marzipan-Tarte

Zubereitung:

Eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Backofen auf 200° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Blätterteig ausrollen, die Form damit auslegen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Überstehenden Rand abschneiden und beiseite legen. Marzipan leicht erwärmen (z.B. in der Mikrowelle) und zusammen mit der Butter und dem Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts ein paar Minuten cremig rühren. Eier trennen und Eigelb nacheinander unterrühren. Erst Amaretto dann die gemahlenen Mandeln unterrühren. Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und vorsichtig unterheben. Marzipanmasse auf den Blätterteig-Boden streichen und mit den gehackten Haselnüssen bestreuen. Aus dem restlichen Blätterteig Streifen ausradeln und gitterförmig auf die Tarte legen. Tarte im heißen Ofen ca. 50-60 Minuten backen. Rechtzeitig mit Alufolie abdecken, damit sie nicht zu dunkel wird. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Wer mag kann sie noch mit Puderzucker bestäuben.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *