Marmor-Cheesecake mit Nutella

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Boden:

200 gButterkekse
100 gButter

Für die Füllung:

500 gQuark
200 gFrischkäse
200 gsaure Sahne
2 St.Eier
2 ELMehl
60Puderzucker
10 gVanillezucker
Vanillearoma
50 gKochschokolade
50 gNutella
5 gKakaopulver

Für die Schokoladenglasur:

100 gweiße Schokolade
25 gKochschokolade
40 mlSchlagsahne

ZUBEREITUNG

 

  1. Butterkekse (am besten in einem Standmixer) zerkleinern. Zimmerwarme Butter hinzufügen und erneut mixen. Den Boden einer Backform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und die Keksmischung hineingeben. Gleichmäßig durch Drücken mit den Fingern in der Backform verteilen. Auch an den Rändern. In den Ofen schieben und bei 180 °C im vorgeheizten Backofen etwa 8 –10 Minuten backen.
  2. Quark, Frischkäse und saure Sahne kurz mit einem Handrührgerät glatt rühren. Danach Eier und dann das Mehl und den Zucker unterrühren. Die Masse halbieren.
  3. Die eine Hälfte mit Vanillezucker und Vanillearoma vermischen. Und die andere Hälfte mit geschmolzener Schokolade, Nutella und Kakaopulver verfeinern.
  4. Anschließend abwechselnd helle und dunkle Masse in die Mitte des gebackenen Bodens gießen, bis beide Massen aufgebraucht sind.
  5. In den vorgeheizten Backofen schieben und bei 155 °C ungefähr 55 Minuten backen. Während des Backens sollte man zusätzlich ein Backblech mit Wasser im Ofen haben. Nach dem Backen mindestens 30 Minuten im leicht geöffneten Backofen auskühlen lassen.
  6. Für die Schokoladenglasur die Schokolade mit Sahne in einen Topf geben und bei kleiner Flamme unter ständigem Rühren schmelzen. Anschließend etwas abkühlen lassen. Abschließend auf den Cheesecake gießen und am besten über Nacht kalt stellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *