Marillenkuchen mit Vanillehäubchen

Zutaten für 10 Portionen:

150 g Butter
120 g Puderzucker
250 ml Milch
375 g Mehl
1 Pck. Backpulver
3 Ei(er), davon das Eigelb
1 kg Aprikose(n), feste
3 Ei(er), davon das Eiklar
150 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker

Verfasser:
Orange

Die Butter, den Zucker und die Dotter schaumig rühren, das Backpulver mit dem Mehl mischen und abwechselnd mit der Milch untermengen. Nun ein Blech fetten, mit Mehl bestäuben, den Teig gleichmäßig darauf verteilen, mit den entkernten, halbierten Marillen/Aprikosen belegen und bei 200° C 30 Minuten goldgelb backen. Jetzt das Eiklar steif schlagen, den Kristall- und Vanillezucker einrieseln lassen und weiter schlagen. Diese Baisermasse auf dem Kuchen verteilen, nochmals 20 Minuten bei 170 °C lichtgelb backen und im Ofen erkalten lassen.

Arbeitszeit: ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: keine Angabe

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *