Mandel-Sahne-Butterkuchen

Zutaten:

100 g Schlagsahne
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 großes Eier
105 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
65 g Butter
3 EL Milch
100 g Mandelblättchen

Zubereitung:

Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgeräts steif schlagen. 150 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz einrieseln lassen. Die Eier unterrühren. Mehl und Backpulver daraufsieben und unterrühren.
Den Teig in die Form geben und im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.
Für den Guss Butter in einem Topf schmelzen. Die restlichen 50 g Zucker und die Milch einrühren. Mandeln unterheben. Mandelguss auf dem Kuchen verteilen und bei gleicher Temperatur 12–15 Minuten weiter backen.
Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Wenn ihr den Kuchen lieber als Blechkuchen wollt, einfach die Zutatenmenge verdoppeln.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *