Mandel-Pistazien-Brownies

Zutaten:

50 g gehackte Mandeln
40 g Pistazien
75 g + 175 g Zucker
100 g Sahne
175 g Zartbitterschokolade
125 g Butter
3 Eier (Größe S)
1/2 EL Zuckerrübensirup
105 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

Mandel-Pistazien-Brownies

Mandel-Pistazien-Brownies

Zubereitung:

Eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Pistazien grob hacken. 75 g Zucker in einem breiten Topf und unter ständigem Rühren goldbraun karamellisieren. Die Sahne zugießen und bei schwacher Hitze leise köcheln lassen, bis sich der Karamell in der Sahne gelöst hat. Anschließend den Topf von der Herdplatte nehmen. Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Schokolade grob hacken und zusammen mit der Butter in einem heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Eier und 175 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts 10 Minuten dickcremig aufschlagen. Zuckerrübensirup unterrühren. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen. Die Schoko-Butter-Mischung unter die Ei-Zucker-Masse rühren und danach die Mehlmischung kurz unterrühren. Zum Schluss noch 15 g gehackte Mandeln und 15 g gehackte Pistazien unterheben.

Teig in die Form füllen, glatt streichen und im heißen Ofen ca. 55 Minuten backen (zum Schluss evtl. mit Alufolie abdecken). Kuchen herausnehmen und mehrmals mit einem Holzstäbchen einstechen. Mit der Karamellsauce beträufeln und mit den restlichen Mandeln und Pistazien bestreuen. Den Kuchen zurück in den Ofen stellen und bei gleicher Temperatur weitere 5 Minuten backen. Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *