Mandarinen – Spekulatius – Torte

Zutaten für 1 Portionen:

100 g Spekulatius (Mandelspekulatius)
3 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
100 g Zucker
125 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
6 Blatt Gelatine, weiße
2 Dose/n Mandarine(n), á 314 ml (können aber ruhig mehr rein)
1 Liter Schlagsahne
2 Pck. Vanillezucker
100 ml Orangenlikör (oder Orangensaft)
100 g Krokant (Haselnusskrokant)
6 EL Mandel(n), gehobelt

Verfasser:
anemone76

Eine 26er Springform am Boden mit Backpapier auslegen.

50 g Kekse zerkrümeln. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit 3 EL kaltem Wasser und Salz steif schlagen, den Zucker dabei einrieseln lassen. Die Eigelbe einzeln darunter schlagen. Backpulver und Mehl darauf sieben und mit den zerkrümelten Keksen unterheben. Den Teig in die Form streichen und im vorgeheizten Ofen bei 175° ca. 20 Minuten backen, danach abkühlen lassen.

Die Gelatine kalt einweichen und die Mandarinen abtropfen lassen. 700 g Sahne steif schlagen, den Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Den Likör erwärmen (nicht kochen!), die Gelatine ausdrücken und darin auflösen. 2 EL Sahne einrühren, dann dies unter die übrige Sahne heben. Die Mandarinen, bis auf einige zum Verzieren, und die Hälfte vom Krokant unterheben.

Den Biskuit waagerecht halbieren. Einen Tortenring um den unteren Boden schließen und die Mandarinensahne auf den Boden streichen. Den zweiten Boden auflegen und die Torte ca. 6 Stunden kalt stellen.

Die Mandeln ohne Fett rösten und abkühlen lassen. 200 g Sahne steif schlagen und die Torte damit einstreichen. 50 g Kekse diagonal halbieren. Die Torte mit den übrigen Mandarinen, dem restlichen Krokant, den Keksen, den Mandeln und dem Puderzucker verzieren.

Arbeitszeit: ca. 1 Std.
Ruhezeit: ca. 7 Std.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: keine Angabe

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *