Lust auf einen erfrischenden, Zitronen-Gugelhupf? Dann probiert diesen hier. Ein Tassenrezept für einen unglaublich zarten Gugelhupf

20 Min

Arbeitszeit
40 Min

Koch-/Backzeit
Zutaten
2 Tasse (250 ml)
Mehl
1/2 Pck.
Backpulver
1/2 TL
Salz
200 g
Butter
2 Tassen
Puderzucker
1 St.
Zitronenschale
6 St.
Eier
1 TL
Vanillearoma
1/2 Tasse
Milch
1/2 Tasse
Zitronensaft

Für die Glasur:

1 Tasse
Puderzucker
Schale von 1 Zitrone
Zubereitung
  1. Butter mit Puderzucker schaumig rühren. Nach und nach Zitronenschale und ein Ei nach dem anderen hinzufügen. Jedes Ei gründlich verrühren.
  2. Milch, Zitronensaft und Vanillearoma dazugeben.
  3. Abschließend Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und unterheben.
  4. Den Teig in eine mit Butter befettete und mit Mehl bestäubte Gugelhupfform gießen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 40 Minuten backen und dabei immer im Auge behalten.
  6. Nach dem Backen auf einem Gitter abkühlen lassen.
  7. Anschließend stürzen und mit Glasur überziehen. Dafür Puderzucker mit Zitronensaft glattrühren. Je fester die Glasur ist, desto besser hält sie später auf dem Gugelhupf.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *