Leichte Mini-Auberginen-Pizzen – schnell und einfach

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

1 Aubergine
Tomatensauce
Oliven
Mais
Zucchini
Käse
Salz
1 Prise Pizzagewürz

ZUBEREITUNG

  1. Die Aubergine in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten salzen und ca. 20 Minuten ruhen lassen, damit sie Wasser lassen kann.
  2. Die Scheiben mit Küchenrolle abtrocknen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  3. In den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200 °C ca. 10 Minuten backen.
  4. Die vorgebackenen Auberginenscheiben aus dem Ofen nehmen und mit Tomatensauce bestreichen. Danach nach Belieben belegen. Ich nehme am liebsten Oliven, Mais und gehackte Zucchini nach Lust und Laune kombiniert. Wer will, kann auch Schinken oder Pilze nehmen.
  5. Zum Schluss mit geriebenem Käse bestreuen und mit Pizzagewürz abschmecken. In den Ofen schieben und bei 200 °C ca. 5 Minuten backen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *