Leckere Zimtschnecken mit Quark-Zuckerguss

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

830 gMehl
8 gSalz
470 gMilch
100 gPuderzucker
170 gButter
40 gfrische Hefe
1 Pck.Vanillezucker

Für die Füllung:

175 gButter
175 gPuderzucker
10 gZimt

Für den Zuckerguss:

250 gQuark
3 ELPuderzucker
2 Pck.Vanillezucker

ZUBEREITUNG

  1. Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit Knethaken zu einem glatten, nicht klebrigen Teig verarbeiten. Anschließend den Teig bei Raumtemperatur gehen lassen. Ich verwende immer lauwarme Milch und ausgekühlte, geschmolzene Butter.
  2. Den Teig dünn ausrollen und mit der vorbereiteten Füllung bestreichen. Für die Füllung zimmerwarme Butter mit Zucker und Zimt vermischen.

  3. Vorsichtig aufrollen und mit einem Faden oder einem scharfen Messer in ca. 4 cm dicke Schnecken schneiden. Ich habe 18 Stück daraus zubereitet.
  4. Die Schnecken auf ein gefettetes Backblech legen und wieder gehen lassen, bis sie ca. doppelt so groß sind.

  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15 – 20 Minuten backen – immer im Auge behalten.
  6. Nach dem Backen abkühlen lassen und die Oberseite mit Zuckerguss verzieren. Für den Zuckerguss Quark mit Vanille- und Puderzucker vermischen. Ich habe die eine Hälfte in Zuckerguss getaucht und die andere damit beträufelt.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *