Lebkuchentorte

Zutaten:

Für den Kuchen

1 Ei (Größe M)
114 ml Rapsöl
240 ml Whisky-Sahne-Likör (z.B. Baileys)
40 ml Milch
133 g Rohrzucker
234 g Mehl
1,5 EL Kakao
2 TL Lebkuchengewürz
1 EL Backpulver
1 Prise Salz
50 g gehackte Zartbitterschokolade

Für die Mousse

400 g weiße Schokolade
250 g Mascarpone
1,5-2 TL Lebkuchengewürz
400 g Schlagsahne

Ausserdem

Kakao zum Bestäuben

Lebkuchentorte

Lebkuchentorte

Lebkuchentorte

Lebkuchentorte

Lebkuchentorte

Lebkuchentorte

Zubereitung:

Für den Kuchen eine Springform (Durchmesser 20 cm) fetten und mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Mehl, Zucker, Kakao, Lebkuchengewürz, Salz, Backpulver und gehackte Schokolade in einer Schüssel mischen. Ei, Rapsöl, Likör und Milch mit den Schneebesen des Handrührgeräts verquirlen. Mehlmischung kurz aber gründlich unterrühren. Teig in die Form füllen und im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Mousse Schokolade grob hacken und in einem warmen Wasserbad schmelzen. Anschließend etwas abkühlen lassen. Sahne steif schlagen. Mascarpone gründlich mit der flüssigen Schokolade verrühren. Lebkuchengewürz unterrühren. Die Sahne vorsichtig unterheben.

Kuchen einmal waagrecht halbieren und den Boden auf eine Tortenplatte setzen. Mit 2/3 der Mousse bestreichen und den zweiten Boden auflegen. Die Torte nun rundherum mit der restlichen Mousse einstreichen. Für mindestens 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren noch mit Kakao bestäuben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *