Lauch-Zucchini-Kartoffelcremesüppchen mit Parmesan und Crème fraîche

Zutaten

  • 1 Zwiebel, in feinen Würfeln
  • 250 g Lauch, der Länge nach geviertelt und in 1 cm breiten Stücken
  • 2 Knoblauchzehen, gepreßt
Ein Schuß neutrales Öl oder Butterschmal in einem größeren Topf erhitzen, Zwiebel und Lauch darin anschwitzen. Knoblauch zugeben und kurz mitschwitzen, er soll nicht braun werden.
  • 250 g Zucchini, in kleinen Würfeln (ich hatte eine gelbe, alternativ geht natürlich auch grün)
  • 250 g Kartoffeln, in kleinen Würfeln
Zucchini und Kartoffel kurz mitschwitzen.

  • 1 gehäufter TL Mehl

Mehl drüberstreuen und kurz mitschwitzen.

  • 1 l Gemüsebrühe
Gemüsemischung mit Brühe auffüllen, aufkochen lassen, Hitze reduzieren und 20 Minuten mit aufgelegtem Deckel sanft köcheln lassen.
  • 40 g Parmesan, frisch gerieben
  • 2 EL Crème fraîche, Schmand oder ein (Ziegen)Frischkäse
Zugeben und alles mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz abschmecken und genießen.

Lauch-Zucchini-Kartoffelcremesüppchen mit Parmesan und Crème fraîche

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *