Lachs-Ei-Baguette

Zutaten für 4 Portionen:

200 g Räucherlachs (Scheiben)
4 St. Eier
1 St. Baguette
1/2 St. Salat Lollo Rosso
Remoulade

Hier eine Rezeptidee für ein einfaches Lachs-Ei-Baguette. Mit Remoulade, Räucherlachs, Salat und gekochtem Ei.

Vorbereitung:

Die Eier hart abkochen (12 Minuten), abkühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden.

Vom Salat einige Salatblätter entfernen, waschen und trocken tupfen.

Das Baguette in 4 gleiche Teile schneiden und diese anschließend der Länge nach halbieren.

Zubereitung:

Von dem Baguette jeweils die Unter- und Oberseiten mit Remoulade bestreichen.

Die Unterseiten mit einem großen Salatblatt belegen. Darauf ein gekochtes Ei in Scheiben verteilen. Diese mit 1-2 Scheiben Räucherlachs belegen und mit der Baguetteoberseite abdecken.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *