Kürbis-Kartoffel-Parmesan-Suppe

Zutaten & Zubereitung 

  • 1 mittelgroße Zwiebel, in feinen Würfeln
  • 1 TL Salz
Etwas neutrales Öl wir Raps oder Sonnenblume in einem Topf erhitzen und die Zwiebel mit dem Salz darin glasig anschwitzen.
  • 300 g Butternutkürbis, geschält und entkernt gewogen, in kleinen Stücken
  • 300 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend, geschält gewogen, in kleinen Stücken
Gemüse in den Topf geben, kurz mit anschwitzen.
  • 400 ml Gemüsefond
Fond angießen, aufkochen und 20 Minuten mit aufgelegtem Deckel bei reduzierter Hitze weichköcheln lassen.
  • 250 g Sahne (ich nehme Sahne zum Kochen)
  • 40 g frisch geriebener Parmesan
Sahne und Parmesan zugeben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz und nach Belieben etwas Pul Biber / Chilifocken abschmecken. Ich gebe gern noch einen winzigen Schuß Zitronensaft oder milden Essig hinzu. Sollte Dir die Suppe zu dickflüssig sein, gib noch etwas Fond oder Wasser hinzu.

Kürbis-Kartoffel-Parmesan-Suppe
meine Tips:
  • zusammen mit der Gemüse können auch ein bis zwei Knoblauchzehen feingehackt mit angeschwitzt werden
  • alternativ zum Butternut können natürlich auch andere Kürbissorten verwendet werden

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *