Kuchen Rezepte

Kuchen gefüllt mit Nutella

Zutaten

100 g Butter
100 g zucker
1 ganzes Ei
1 Teelöffel Vanilleextrakt oder Vanillin
200 g Mehl
6 g Backpulver
Prise Salz
80 g dunkle Schokoladentropfen (oder 100 g gehackte Schokolade)
Nutella (bei bedarf)

Zubereitung:

Um diesen leckeren und mit Nutella gefüllten Kekskuchen zuzubereiten, bereiten wir zunächst die Basis aus Shortbread mit Schokolade vor.
In eine schüssel die Butter mit dem Zucker schlagen, bis eine schaumige Mischung entsteht.

Fügen Sie das ganze Ei bei Raumtemperatur hinzu, Vanille und mischen Sie alles, bis Sie eine glatte Creme erhalten.
Gießen Sie das zuvor mit Salz und Backpulver vermischte Mehl ein und fügen Sie alles hinzu, fügen Sie dann die dunkle Schokolade hinzu und mischen Sie alles.
Lassen Sie den Teig für etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen, da er leicht klebrig ist.
Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Füllung vor, lösen Sie die Nutella einfach in der Mikrowelle oder im Wasserbad auf, damit sie sich leicht verteilen lässt.
Nach dem Ausruhen den Teig nehmen und in einer mit Pergamentpapier ausgelegten 22 × 22-Quadratform mit Hilfe der Hände eine Schicht Gebäck formen.
Fügen Sie eine großzügige Schicht Nutella hinzu und bedeckensie mit dem restlichen Mürbeteig, wobei Sie die Ränder gut versiegeln.
Backen Sie den Kuchen in dem zuvor auf 180 ° vorgeheizten statischen Ofen für ca. 20-25 Minuten. Sobald er goldbraun ist, nehmen Sie ihn heraus.
Nach dem Backen und Abkühlen den Kuchen auf eine Servierplatte legen und in Quadrate schneiden.
An diesem Punkt ist Ihr köstlicher und üppiger Kekskuchen mit Nutella-Füllung bereit, um ein ausgezeichnetes Frühstück oder einen Snack zu genießen.

Guten Appetit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *