Köstliche Cremewürfel mit Sahne und Pudding

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

700 gMehl
280 gPuderzucker
2 St.Eier
1 St.Eigelb
1 ELRum
1 TLNatron
140 gButter
1 ELHonig
200 mlMilch

Für die Creme:

1 LMilch
2 ELMehl
2 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
3 St.Eigelb
200 gButter
150 gZucker
2 Pck.Vanillezucker
1/2 LSchlagsahne

ZUBEREITUNG

  1. Für den Teig Eier und Eigelb mit Puderzucker und Rum vermischen. Nach und nach Honig, das mit Natron vermischte Mehl, geschmolzene Butter und Milch hinzufügen. Den Teig halbieren und auf die gewünschte Größe ausrollen. (Ich habe ihn auf ca. 36 x 25 cm ausgerollt). Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 4 – 5 Minuten backen. Einen Teig vor dem Backen in Würfel schneiden, damit er nachher nicht bricht.

  2. Als Nächstes ist die Creme an der Reihe. Puddingpulver in Milch verrühren. Vanillezucker dazugeben und kochen. Wenn die Milch warm ist, verquirltes Eigelb und Mehl hinzufügen. Alles kochen, bis eine dicke Masse entsteht.
  3. In einer Schüssel Butter mit Zucker schaumig rühren und nach und nach den ausgekühlten Pudding dazugeben.
  4. Die Creme auf dem nicht geschnittenen Teig verteilen. Geschlagene Schlagsahne auf der Pudding-Creme verstreichen und mit den Teig-Würfeln bedecken.

  5. Im Kühlschrank fest werden lassen und servieren. Guten Appetit!

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *