Kokos-Heidelbeer-Kuchen

Zutaten:

250 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier (Größe M)
150 ml Kokosmilch
2 TL Backpulver
300 g Mehl
1 Päckchen Vanille-Puddingpulver (zum Kochen)
100 g Kokosraspel
350 g Heidelbeeren
250 g Puderzucker
Saft von einer Zitrone

Zubereitung:

Den Backofen auf 170° Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Kastenform einfetten und mit Mehl ausstäuben.
Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts ca. 8 Minuten cremig aufschlagen. Eier einzeln jeweils 1 Minute unterrühren und die Kokosmilch zugießen. Mehl, Backpulver, Kokosraspel und Puddingpulver mischen und kurz unterrühren. 250 g Heidelbeeren vorsichtig unter den Teig heben. Teig in die Kastenform füllen und ca. 50-60 Minuten backen.
Herausnehmen, etwas abkühlen lassen auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und den Kuchen damit bestreichen. Mit den restlichen Heidelbeeren verzieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *