Kohlrabikartoffelmohrrübeneintopf mlt Wiener Würstchen

Ich habe 3 große Kohlrabi geschält und in kleine Würfel geschnitten.
Dann ca. 20 Minuten in Salzwasser gekocht.

Das selbe habe ich mit 5 großen Kartoffeln gemacht, sodass ich ungefähr die selbe Menge hatte.

beides habe ich abgegossen, jedoch das Kohlrabiwasser aufgefangen.

In einem großen Topf eine Mehlschwitze ansetzen und diese mit dem Kohlrabiwasser sowie Milch aufgießen, bis es eine suppige Konsistenz hat.
Mit Brühpulver, etwas Zucker und Pfeffer abschmecken. Die karottenstifte können nun auch in die Suppe.
Frische Petersilie, 1 Stück Bauchspeck und ca. 6 geschnibbelte Wiener hinzu geben.
Etwas köcheln lassen, dann nur noch die gekochten Kohlrabi und Kartoffeln in den Topf geben.
Ein bisschen durchziehen lassen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *