Knoblauch-Parmesan-Dressing

Zutaten & Zubereitung 

  • 2 Knoblauchzehen, ganz fein gehackt (ich hatte eine halbe Solozehe chinesischer Knoblauch)
  • 100 g Mayonnaise
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1 sehr frisches Bio-Eigelb, Gr. M
  • 25 g frisch geriebener Parmesan
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Worcestershire Sauce
  • 1/2  TL mitelscharfer Senf
  • 2 TL Zucker
  • eine Prise Salz
  • ein paar Umdrehungen schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Alle Zutaten in einen hohen Becher geben und mit einem Pürierstab gründlich mixen. Für mindestens 2 bis 3 Stunden kaltstellen, damit das Dressing durchziehen kann und dann nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Alternativ kann man auch zuerst die Knoblauchzehen in einem Multizerkleinerer kleinhäckseln, die restlichen Zutaten zugeben und dann ein bis zwei Minuten mixen.

Das Dressing sollte am gleichen Tag verzehrt werden wegen des rohen Eis. Wer es erst am nächsten Tag benötigt, läßt das Ei weg.

 

meine Tips:

  • anstelle des Naturjoghurts kann man auch saure Sahne, Schmand oder Crème fraîche benutzen, evtl. benötigt man dann einen Eßlöffel Wasser mehr
  • wer es noch senfiger mag, mischt noch einen gehäuften TL körnigen Senf am Ende drunter; bitte nicht mitpürrieren, damit die Senfkörner ganz bleiben
  • wer mag, kann auch noch frisch gehackte Kräuter oder TK druntermischen

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *