kleiner Vanille-Sandguglhupf [16 cm]

Zutaten
  • 125 g Butter
Butter schmelzen, das sie gerade so flüssig wird. In eine Rührschüssel umfüllen und abkühlen lassen, bis sie wieder beginnt, festzuwerden.
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Vanillepaste oder Mark eine Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
Zucker, Salz und Vanillepaste zur Butter geben und 5 Minuten mit dem Handmixer aufschlagen, bis die Masse hell wird und der Zucker sich gelöst hat.
  • 2 Eier, Größe M
Eier einzeln jeweils eine Minute unterschlagen.
  • 125 g Speisestärke
  • 1/2 TL Backpulver, bevorzugt Weinsteinbackpulver
Speisestärke und Backpulver mischen und löffelweise gesiebt unterrühren.
Teig in eine gründlich gebutterte Guglhupfform mit 16 cm Ø (900 ml) geben. Backofen auf 150°C Umluft vorheizen und Form auf einem Rost in der Mitte des Ofens eine Stunde backen; Stäbchenprobe machen. Den Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Gitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.
Nach Wunsch mit Puderzucker bestreuen oder so wie ich mit einer dicken Schicht Vanilleglasur überziehen.
kleiner Vanille-Sandguglhupf [16 cm]

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *