Kirsch-Kuchen mit Quark-Mohnfüllung

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Boden:

100 gDinkelmehl
100 gzerkleinerte Haferflocken
50 gButter
30 gHonig
1 St.Eigelb
Wasser

Für die Füllung:

250 gQuark
20 ggemahlener Mohn
1 St.Eiweiß
200 gentsteinte Kirschen
15 gHonig

Für die Streusel:

40 gDinkelmehl
15 gHaferflocken
15 gRohrzucker
10 gButter

ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten für den Teig miteinander vermischen und von Hand zu einem Teig verarbeiten. Wenn er zu trocken ist, einfach etwas Wasser hinzufügen. Den Boden einer Backform (20 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen. In den auf 180 °C vorgeheizten Backofen schieben und 7 – 10 Minuten backen.
  2. Für die Füllung Quark mit Mohn und Honig vermischen. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Zum Schluss in kleinere Stücke geschnittene Kirschen unterrühren. Die Füllung auf dem Boden verteilen.
  3. Für die Streusel einfach alle Zutaten miteinander vermischen, die Butter sollte Raumtemperatur haben. Abschließend den Kuchen damit bestreuen. In den auf 170 °C vorgeheizten Backofen schieben und ungefähr 35 Minuten backen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *