Kinderleichte gedrehte Pizzastangen: Ein perfekter Party-Snack

55 Min

Arbeitszeit
20 Min

Koch-/Backzeit
Zutaten

Für den Teig:

200 ml
warme Milch
200 ml
warmes Wasser
100 ml
Olivenöl
1 St.
Ei
1 Würfel
frische Hefe
20 g
Zucker
700 g
Mehl
8 g
Salz

Zum Füllen:

Passierte Tomaten nach Bedarf
Pizza-Gewürz nach Geschmack
Petersilie nach Geschmack
200 g
Cheddar
Salami nach Geschmack
40 g
zerlassene Butter

Außerdem:

1 St.
Eigelb
1 EL
Milch
Sesamsamen zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Alle Zutaten für den Teig zu einem homogenen Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und zugedeckt ca. 40 Minuten gehen lassen. Danach aus der Schüssel nehmen, auf die Arbeitsfläche legen und halbieren.
  2. Anschließend rechteckig ausrollen.
  3. Eine Teigplatte mit passierten Tomaten bestreichen, würzen, mit Käse und Petersilie bestreuen und mit Salamistücken oder anderem Belag nach Wahl belegen.

  4. Mit der zweiten Teigplatte zudecken und etwas festdrücken.

  5. Mit einem Pizzarad halbieren und dann in 2 – 3 cm breite Streifen schneiden. Mit zerlassener Butter bestreichen.

  6. Jeweils verdrehen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und noch ca. 10 Minuten gehen lassen. Ein Eigelb mit 1 EL Milch verquirlen und die Pizzastangen vor dem Backen damit bestreichen. Nach Belieben mit Sesamsamen bestreuen.

  7. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *