Kartoffelrisotto mit Pfifferlingen und Rucola

Zutaten für 2 Personen:

200 g Pfifferlinge
1 Bund Lauchzwiebeln
3 große festkochende Kartoffeln (ca. 600 g)
Öl
Salz
Pfeffer
100 ml trockener Weißwein
2 TL Gemüsebrühe
30 g Rucola
60 g geriebener Parmesan

Kartoffel-Risotto mit Pfifferlingen und Rucola

Zubereitung:

Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Pfifferlinge putzen und je nach Größe evtl. halbieren. Kartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Pfifferlinge darin 2 Minuten anbraten. Lauchringe und Kartoffeln unterrühren und mit Pfeffer würzen.

Weißwein und 300 ml Wasser angießen. Aufkochen und die Brühe einrühren. Alles ca. 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Rucola waschen und evtl. etwas kleiner zupfen.

Parmesan in den Kartoffelrisotto geben und unter rühren schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Rucola unterheben. Sofort servieren. Nach Belieben noch mit etwas Parmesan bestreuen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *