Karamell-Vanille-Schnitten mit Butterkeksen (OHNE BACKEN)

Zutaten

Für den Tortenboden:

300 g
Butterkekse
200 g
Butter

Für die Karamellschicht:

170 g
brauner Zucker
140 ml
Schlagsahne
60 g
Butter

Für die Vanillecreme:

500 ml
Milch
2 St.
Eigelb
2 EL
Zucker
1 Pck.
Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
1 EL
Mehl (gehäufter EL – ca. 40 g)
50 g
Butter

Für die Schlagsahne:

200 ml
Schlagsahne
1 EL
Puderzucker
1 Pck.
Sahnesteif

Zum Verzieren:

Schokolade, gerieben
Zubereitung
  1. Eine Backform von 22×22 cm bereitstellen. Butterkekse zerbröseln und mit zerlassener Butter vermengen. Die Hälfte der Masse in die Form geben.
  2. Braunen Zucker, Sahne und Butter in einen kleinen Topf geben und bei milder Hitze unter ständigem Rühren zu einer dicken Masse aufkochen (ca. 15 – 20 Minuten kochen).
  3. Den Karamell nun auf den Tortenboden geben und glatt streichen. Die andere Hälfte der Keks-Butter-Mischung darauf verteilen.
  4. 150 ml Milch mit Eigelb, Zucker, Puddingpulver und Mehl vermengen. Den Rest der Milch zum Kochen bringen, die Trockenmischung hineingeben und zu einer dickflüssigen Creme kochen. Die Creme vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Anschließend Butter dazugeben und unter Rühren darin schmelzen.
  5. Die lauwarme Creme auf der zweiten Keksschicht verteilen. Ganz auskühlen lassen.
  6. Sahne, Zucker und Sahnesteif steif schlagen und dann auf der Torte verstreichen. Mit geriebener Schokolade verzieren. Guten Appetit!

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *