Joghurt-Gugelhupf

Zutaten:

4 Eier (Größe M)
225 g Zucker
1 Prise Salz
200 g Butter (weich)
Abrieb einer Zitrone
1 TL Vanilleextrakt
250 g Naturjoghurt
250 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g Himbeeren
150 g Mandarinen
Semmelbrösel für die Form
Puderzucker zum bestäuben

Zubereitung:

Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen, eine Gugelhupfform einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.

Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen, Salz und 50 g Zucker einrieseln lassen.
Butter mit dem restlichen Zucker cremig aufschlagen. Zitronenabrieb und Vanilleextrakt mit einrühren. Eigelb unterrühren. Joghurt hinzufügen. Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig rühren. Eischnee und Früchte unterheben.
Teig in die Form füllen und ca. 45 bis 55 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Sollte der Kuchen oben zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken.

Gugelhupf aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten abkühlen lassen bevor ihr ihn aus der Form stürzt.

Mit Puderzucker bestäuben.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *