Kuchen RezepteLeckere Rezepte

Jaffa Kekse

Zutaten

Biskuit:
150g helles Weizen-Mehl
1 TL Backpulver
1/2 P. Vanillezucker oder etwas Vanillepulver
60g Zucker
60g Öl (neutral schmeckend)
150ml Sojamilch
ein Spritzer Zitronensaft oder Apfelessig

Gelee:
1 Beutel (in der Packung sind 2 Beutel) Gelfix Super 3:1 von Dr. Oetker (Geliermittel für Marmelade)
1 Beutel Vanillepuddingpulver
500ml Kirschsaft
außerdem:

ca. 100g Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung

Für den Biskuit Mehl udn Backpulver vermischen, Sojamilch mit Zitronensaft vermischen und kurz flocken lassen. Dann alle Zutaten mit einem Schneebesen gut verrühren.

Ein Standard-Muffinblech (12 Förmchen) einfetten und ca 1/2 EL in edes Förmchen geben. Der Teig reicht für 24 Stück, gegebenenfalls also 2 Muffinbleche verwenden oder in zwei Fuhren backen.

Bei 180°C ca 15 Minuten backen. Lieber immer mal schauen, da die Soft Cakes schön weich und nicht knusprig werden sollen.
Mit Hilfe eines Löffels die Biskuitteilchen herauslösen und abkühlen lassen.

Nun zum Gelee: Hierfür den Kirschsaft  bis auf 3EL zum kochen bringen. Puddingpulver, GElfix und Zucker mit dem restlichen Kirschsaft verrühren und wenn der Kirschsaft kocht hinzufügen und gut vermischen. Noch einmal etwa 1 Minute kochen lassen und schließlich heiß auf ein mit Folie belegtes Backblech gießen. Die Masse muss nun gut auskühlen und sollte schön fest gelieren.
Um aus dem Gelee Kreise ausstechen zu können, habe ich ein kleines Schnapsgas verwendet.
24 Kreise ausstechen und auf die Biskuitscheiben legen. Es wird etwas Gelee übrig bleiben,das man beim Ausstechen wegnaschen kann. 🙂

Nun muss nur noch die Kuvertüre erwärmt werden und die Soft Cakes mit Schokolade überzogen werden. Alles nochmal festwerden lassen und dann endlich genießen!
Hier habe ich genau das gleiche Rezept für den Teig verwendet und ihn in einer 26cm-Springform bei 180°C 20 Minuten gebacken.
Für das Gelee habe ich einen Gelee-Pudding aus 400ml Orangensaft, vermischt mit 6EL Orangenmarmelade und 4 EL Zucker und 1 Packung Vanillepuddingpulver und einem TL AgarAgar gekocht.
Das heiße Gelee habe ich dann in eine kleinere Springform gegossen und erkalten lassen.
Schließlich das Gelee auf den Biskuitboden stürzen.
Und alles mit Schokolade überziehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *