Himbeertraum

Zutaten für 3 Portionen:

250 g Himbeeren (TK, gefroren)
200 ml Schlagsahne (kalt)
75 g Baiser
2 Pckg. Vanillezucker

Rezept für einen Himbeertraum. Ein leckeres Dessert, das sich einfach zubereiten lässt und nicht zu süß ist.

Vorbereitung:

Die Schlagsahne mit 2 Packungen Vanillezucker schlagen. Die Himbeeren und Baiser abwiegen.

Zubereitung:

Den Boden einer Dessertschale oder eines Dessertglases mit 1 EL zerstoßenem Baiser füllen. Darauf kommt eine Lage gefrorene Himbeeren. Auf den Himbeeren verteilt man 2 EL Schlagsahne. Darauf folgt wieder eine Lage mit etwa 1-2 EL zerstoßenem Baiser. Anschließend kommt wieder eine Lage Himbeeren, und darauf eine Lage mit 2 EL Schlagsahne. Den Abschluss bildet eine Lage mit etwa 1-2 EL zerstoßenem Baiser.

Das Dessert wird nun für etwa 2-4 Std. im Kühlschrank kaltgestellt.

Die Zutatenmenge kann je nach Größe der Dessertschalen etwas variieren. Bei uns langte es für 3 Personen.

Baiser (frz. un baiser „Kuss“), auch Spanischer Wind oder Meringue/Meringe genannt, ist ein Schaumgebäck aus gezuckertem Eischnee. Baisers werden bei etwa 100 °C für ein bis zwei Stunden mehr getrocknet als gebacken und sollten weiß bis blassgelb bleiben.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *