Hefe-Mohnbrötchen

Zutaten für 12 Stück:

1/2 Würfel Hefe (ca. 20 g)
1 TL Zucker
400 g Mehl
1 TL Salz
1 EL weiche Butter
1 Ei
2 EL Milch
Mohnsamen zum Bestreuen

Zubereitung:

Hefe zerbröckeln und mit Zucker und 225 ml lauwarmen Wasser verrühren. Mit Mehl, Salz und der Butter mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten, elastischen Teig verarbeiten. Abgedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

Dann den Teig mit den Händen kräftig durchkneten, in 12 gleich große Stücke teilen, Kugeln formen und in die Vertiefungen eines gefetteten 12er Muffinblechs legen. Abgedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 220° Ober-/Unterhitze vorheizen. Ei mit Milch verquirlen, die Brötchen damit dünn einstreichen und mit dem Mohn bestreuen. Brötchen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und dann aus der Form lösen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *