Hähnchen mit Sauerkraut und Kartoffelknödeln

Zutaten
2 St.
Hähnchenviertel
300 g
Sauerkraut
1
Zwiebel
1 St.
pikante Paprikawurst
4 Scheiben
Speck
4
Knoblauchzehen
1 TL
Paprikapulver, edelsüß
2 TL
Kümmel
2 TL
Zucker
Salz
Sahne
Zubereitung
  1. Eine Auflaufform mit Speck einfetten.
  2. Mit Sauerkraut auslegen und mit Kümmel, Zucker und mit Salz würzen. Auf das Sauerkraut die in Scheiben geschnittene Wurst und die in Ringe oder Halbringe geschnittene Zwiebel legen.
  3. Hähnchenviertel salzen, mit gepresstem Knoblauch bestreichen und mit Paprikapulver würzen.
  4. Die Hähnchenviertel in die Form geben und rund um sie Speckscheiben legen. Mit Sahne angießen, zudecken und bei 200 °C 40 Minuten backen.
  5. Den Deckel abnehmen und noch 30 Minuten backen, so bekommt das Fleisch eine goldene und knusprige Kruste. Mit Kartoffelknödeln servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *