Hähnchen-Gröstl mit Pesto rosso aus dem Backofen

Zutaten
  • 400 g Hähnchenbrustfilets
  • 80 g Pesto rosso
  • 300 g festkochende Kartoffeln, geschält gewogen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 5 Frühlingszwiebeln, in 5 cm Abschnitten
  • 100 g gelbe Paprika, in Streifen von 0,5 cm breite
  • 100 g Kirschtomaten, halbiert
  • 100 g kleine Champignons, bevorzugt braune, je nach Größe ganz oder halbiert
Hähnchenbrustfilets in nicht zu kleine Stücke schneiden und mit dem Pesto vermischen. Dieses kann man gut schon morgens machen und das Fleisch dann im Kühlschrank aufbewahren. Ich habe ein fertiges Pesto in Bio-Qualität verwendet, man kann es natürlich auch selbst herstellen.

 

Kartoffeln in Wedges schneiden, dafür jede sechsteln. Mit Olivenöl, Salz und Chiliflocken mischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Backofen auf  200°C Umluft aufheizen und die Kartoffeln 20 Minuten garen. Fleisch mit dem Gemüse in einer Schüssel mischen, salzen, pfeffern und auf das Blech zu den Kartoffen geben. Alles vermischen, gleichmäßig verteilen und weitere 35 Minuten backen. Nach der Hälfte einmal mischen, damit es gleichmäßig bräunt.
Wir hatten dazu nur Sour Cream, es paßt aber auch Reis oder Baguette. Um es mediterraner zu machen, kann man z.B.Zucchini und Oliven verwenden.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *