Hähnchen-Curry mit Gemüse und Kokosmilch

Zutaten für 4 Personen:

2 Möhren
1 große Zucchini
1 rote Paprikaschote
2 rote Zwiebeln
1 walnussgroßes Stück Ingwer
Thai-Basilikum oder Basilikum
400 g Hähnchenbrustfilet
Öl
Salz
Pfeffer
4 TL Curry-Pulver oder 2-3 TL grüne Curry-Paste
400 ml Kokosmilch
2 EL Fischsauce
etwas Limettensaft

Hähnchen-Curry

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Paprika würfeln, Möhren und Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden.

Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 3 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Paprika, Möhren, Zucchini, Zwiebeln und Ingwer zugeben und ca. 3 Minuten mitbraten. Curry darüber stäuben und kurz mit anschwitzen (falls ihr die Paste verwendet, einfach einrühren und ebenfalls anschwitzen). Mit Kokosmilch, 250 ml Wasser, Fischsauce und Limettensaft ablöschen. Alles aufkochen und ca. 5 Minuten leise köcheln lassen. Mit Salz und Limettensaft abschmecken.

Das Curry schmeckt mir so gut, ich esse es oft einfach pur, nur mit etwas Brot. Aber sehr gut dazu passt Jasminreis.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *