Haferflocken-Kuchen mit Himbeeren

Zutaten:

200 ml Milch
60 g blütenzarte Haferflocken
70 g weiche Butter
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
30 g Honig
1 Ei (Größe M)
90 g Mehl
1 TL Backpulver
1-2 Schälchen Himbeeren oder/und Himbeerpüree
25 g weiße Schokolade (geraspelt)

Haferflocken-Kuchen mit Himbeeren

Haferflocken-Kuchen mit Himbeeren

Zubereitung:

Die Milch erwärmen, die Haferflocken hineingeben und etwas ziehen lassen.

Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen, eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.

Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig schlagen. Das Ei zugeben und gründlich unterrühren. Honig nun ebenfalls einrühren. Zum Schluss Mehl, Backpulver und die Haferflocken-Milch-Mischung zufügen und kurz verrühren.

Teig in die Form geben und das Himbeerpüree darauf streichen und leicht in den Teig rühren. Die ganzen Himbeeren auf den Teig setzen. Kuchen im heißen Ofen ca. 40 bis 45 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen. Wenn der Kuchen erkaltet ist, mit der weißen Schokolade bestreuen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *