Gugelhupf mit Erdbeerfüllung und Vanille-Nougat-Glasur

Zutaten:

200 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
100 g Weichweizengrieß
100 ml Milch
300 g Erdbeerkonfitüre (mit Stücken)
1 Packung Vanille-Kuchenglasur
150-200 g schnittfeste Nougatmasse

Gugelhupf mit Erdbeerfüllung und Vanille-Nougat-Glasur

Gugelhupf mit Erdbeerfüllung und Vanille-Nougat-Glasur

Gugelhupf mit Erdbeerfüllung und Vanille-Nougat-Glasur

Gugelhupf mit Erdbeerfüllung und Vanille-Nougat-Glasur

Gugelhupf mit Erdbeerfüllung und Vanille-Nougat-Glasur

Gugelhupf mit Erdbeerfüllung und Vanille-Nougat-Glasur

Zubereitung:

Eine Gugelhupfform fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts ein paar Minuten cremig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl, Grieß und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch kurz aber gründlich unterrühren.

1/3 des Teiges in die Form füllen und die Erdbeermarmelade gleichmäßig darauf verteilen. Dabei darauf achten, dass die Marmelade nicht den Formrand berührt. Den restlichen Teig daruf geben, glatt streichen und im heißen Ofen ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Herausnehmen, in der Form 30 Minuten abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Auskühlen lassen.

Kuchenglasur schmelzen, den Gugelhupf damit überziehen und trocknen lassen. Nougat schmelzen und auf die inzwischen fest gewordenen Vanilleglasur streichen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *