Gratinierte Rahmkoteletts im Gemüsebett

Zutaten für 4 Portionen:

4 St. Schweinekoteletts (je ca. 200 g)
600 g neue Kartoffeln
500 g Möhren (Karotten)
200 g Schmand
3 TL körniger Senf
2 TL mittelscharfer Senf
1/4 Bund Petersilie (1 EL)
Salz
Pfeffer (schwarz, gemahlen)
2 EL Butterschmalz
2 EL Pflanzenöl

Ein Rezept für gratinierte Rahmkoteletts. Die Koteletts werden mit einer Senfrahmhaube auf Ofengemüse gegart.

Vorbereitung:

Die neuen Kartoffeln gründlich waschen (gut abbürsten) und in Spalten schneiden. Die Möhren schälen, waschen und in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und klein schneiden (oder hacken).

Zubereitung:

Den Backofen auf 175°C (Umluft) vorheizen.

Die Karotten und die Möhren zusammen mit 2 EL Pflanzenöl in eine große ofenfeste Form geben, mit 1 TL Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und miteinander vermengen.

Die Auflaufform kommt nun für 40-50 Minuten (je nach Größe der Kartoffelspalten) offen in den Backofen. Das Gemüse ab und an etwas vermengen.

Den Schmand und die Petersilie mit den beiden Senfsorten verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Koteletts waschen, trocken tupfen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

Kurz bevor man die Auflaufform aus dem Backofen nimmt, werden die Koteletts angebraten. Dazu das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und darin die Koteletts von jeder Seite ca. 1 Minute scharf anbraten. Anschließend die Koteletts auf die Kartoffel/Möhren Mischung legen und die Senfcreme darauf verteilen.

Die Backofentemperatur auf 200°C (Umluft) erhöhen und die Koteletts darin ca. 10-12 Minuten überbacken. Eventuell die letzte Minute den Grill dazuschalten, damit die Senfhaube eine leichte Bräune bekommt.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *