Gewürzmischung für TexMex-Hack

Zutaten
  • 2 EL feine Chiliflocken oder Chilipulver oder Pul Biber (s. Tips)
  • 1 EL feines Salz
  • 1 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Paprikapulver, scharf
  • 1 TL Paprikapulver, geräuchert
  • 1 TL Knoblauchgranulat
  • 1 TL Zwiebelgranulat
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1/2 TL Koriander, gemahlen
  • 1 TL weißer oder schwarzer Pfeffer, gemahlen oder auch gern gemischt
Alle Zutaten gründlich vermischen und in einem luftdicht schließenden Gläschen aufbewahren. Zum Gebrauch Hackfleisch – Sorte nach Wahl – krümelig anbraten, bis es zu knistern beginnt. Gewürzmischung drüberstreuen, gut untermischen und kurz mitbraten.

Gewürzmischung für TexMex-Hack
Meine Tips:
  • Frikadellen lassen sich auch prima mit der Gewürzmischung pikant würzen
  • Pul Biber, eins meiner Lieblingsgewürze) ist eine Mischung aus Paprikaflocken, Pflanzenöl und Salz; es gibt sie im türkischen Supermarkt in verschiedenen Sorten, in der Normalversion ohne Namenszusatz oder ergänzt durch tatlı = mild, acı = scharf (ohne Kerne) oder ekstra acı = sehr scharf (mit Kerne); außerdem gibt es noch Isot Pul Biber, hierfür werden die Paprika dunkel geröstet, das Pulver schmeckt dadurch rauchig und sehr scharf
  • beim Paprikapulver kannst Du auch eine Sorte, zum Beispiel die edelsüße, verwenden, wenn Du die drei verschiedenen nicht im Haus hast
  • insgesamt richte die Gewürzmischung nach Deinem Geschmack aus, vielleicht magst Du ja auch zum Beispiel noch etwas mehr Kreuzkümmel, Oregano oder Koriander
Gewürzmischung für TexMex-Hack

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *