Gewürzgurken-Soße mit Dill: Die perfekte Kombination für ein erfrischendes und leckeres Mittagessen

30 Min

Arbeitszeit
35 Min

Koch-/Backzeit
Zutaten
5 – 6 St.
Gewürzgurken
Tasse
Brühe
100 ml
Schlagsahne
Milch nach Bedarf
1 St.
Zwiebel
1 – 2 EL
gehackter Dill (am besten frisch)
2 EL
Mehl
1 EL
Zucker
1 EL
Butter
4 St.
ganze Pimentkörner
Gewürze und Salz nach Geschmack
Zubereitung
  1. Zwiebel fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Piment hinzugeben, mit braten und anschließend 1 Esslöffel Zucker hinzufügen. Leicht karamellisieren lassen.
  2. Mehl hinzufügen, umrühren und anrösten. Danach mit kalter Brühe aufgießen (ihr könnt auch Wasser verwenden). Milch nach Bedarf dazugeben.
  3. Gurken in kleinere Würfel schneiden und in die Soße geben. Ca. 10 – 15 Minuten kochen lassen.
  4. Sahne mit einem Teil der Soße vermischen und dann unter die restliche Soße heben.
  5. Dill hacken und abschließend in die Soße geben.
  6. Die Soße mit Pfeffer, Zucker oder dem Gewürzgurkenwasser abschmecken. Heiß servieren. Die Soße lässt sich prima wieder aufwärmen, also könnt ihr sie gut vorbereiten.
  7. Dazu serviere ich gerne Kartoffeln, gekochte Eier oder Knödel und Rindfleisch. Guten Appetit.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *