Geschichteter Steaktopf aus der Lily

Zutaten & Zubereitung 

  • 700 g = 6 Scheiben Nackensteak, möglichst wenig Fett, in 1 cm dicken Scheiben
  • Steakgewürz bzw. BBQ-Rub nach Wahl
Steaks je nach Bräter halbieren oder in ganzen Scheiben lassen und von beiden Seiten und an den Rändern gut würzen.
  • 1 Gemüsezwiebel, in ca. 0,5 mm dicken Scheiben
  • 100 g Baconscheiben, evtl. ebenfalls halbiert
Lily, wenn sie noch keine Patina hat, dünn mit Butterschmalz ausfetten. Den Topf aufrecht stellen und die Fleischscheiben abwechselnd mit Bacon und Zwiebel hineinschichten.

Steaktopf aus dem Backofen

Zugedeckelt am Besten für ein paar Stunden, idealerweise über Nacht, im Kühlschrank durchziehen lassen.

Bräter in den kalten Backofen geben und auf einem Rost in der Mitte des Backofens bei 180°C Umluft 1,5 Stunden garen. Deckel abnehmen und den Fettsud, der sich gebildet hat, bis auf einen kleinen Teil abgießen.
  • 3 gehäufte EL Steak – oder BBQ-Sauce nach Wahl
Sauce mit einem Pinsel auf dem Fleisch verteilen. Zugedeckelt weitere 30 Minuten garen, dann sollte das Fleisch butterzart sein; wenn nicht, einfach noch 30 Minuten länger garen lassen. Deckel abnehmen und nochmal 5 bis 10 Minuten bräunen lassen.

Steaktopf aus dem Backofen
mein Tip:
  • wenn Du den Steaktopf in einem großen Bräter mit einer großen Menge Fleisch zubereitest, braucht er ungefähr 3 bis 3,5 Stunden im Ofen

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *