Fleischsalat

Zutaten für 3 Portionen:

Mayo
250 ml Rapsöl
1 St. Ei
1 TL Senf
1/2 St. Zitrone
1/4 TL Pfeffer (weiß, gemahlen)
1/4 TL Salz
Salat
200 g Leberkäse (Fleischkäse)
2 St. große Gewürzgurken (100g)
1 TL Senf (gehäuft, mittelscharf)
1 Prise Pfeffer (weiß, gemahlen)
1 Prise Salz
3 TL Schnittlauch (frisch)
3 TL Petersilie (frisch)

Rezept für einen Fleischsalat mit selbst gemachter Mayo und Kräutern. Da weiß man auch was drin ist.

Vorbereitung:

Mayo: Die halbe Zitrone auspressen und den Saft durch ein Sieb gießen. Rapsöl abmessen. Das Ei aufschlagen.

Fleischsalat: Den Leberkäse erst in dünne Scheiben und anschließend in Streifen schneiden. Die Gewürzgurken schälen und die Enden abschneiden. Die Gewürzgurken erst in Scheiben und anschließend in dünne Streifen schneiden. Die Mayonnaise abwiegen. Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein wiegen (klein schneiden).

Zubereitung:

Mayo:
Rapsöl, Zitronensaft, Ei, 1 TL Senf, 1/4 TL Salz und 1/4 TL Pfeffer in eine Schüssel geben und mit dem Stabmixer durchmixen.

Probieren und falls nötig noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Ergibt ca. 250g Mayonnaise. Für den Fleischsalat benötigt man 120g davon. Den Rest kann man anderweitig verwenden.

Fleischsalat:
Wurststreifen, Gurkenstreifen, Senf und Mayo in einer Schüssel miteinander vermengen und mit jeweils einer Prise Salz und Pfeffer abschmecken.

Für einen Kräuterfleischsalat kann man nun die Petersilie und den Schnittlauch unterheben.

Ergibt ca. 350g Fleischsalat. Dieser ist im Kühlschrank etwa 2-3 Tage haltbar.

Tips:

Wichtig ist, das man ein frisches Ei verwendet.

Wer es etwas süßlich mag, kann noch eine Prise Zucker dazugeben.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *