Festliche Apfelschnitten

Zutaten

Für den Teig:

150 g
Mehl
150 g
Puderzucker
200 g
Walnüsse, gemahlen
1 Pck.
Backpulver
1 Pck.
Vanillezucker
4
Eier
100 g
Margarine

Für die Apfelfüllung:

1 kg
Äpfel ohne Schale und Kernhäuser
2 Pck.
Zimtzucker
2 Pck.
Puddingpulver mit Vanille-Geschmack

Für die Stracciatella-Creme:

500 ml
pflanzliche Sahne
250 g
Quark
300 g
Naturjoghurt
Zucker nach Geschmack
100 g
Schokolade

Außerdem:

2 Pck.
Gelatine
500 ml
Orangensaft
Zubereitung
  1. Alle für den Teig bestimmten Zutaten miteinander vermengen, in ein gefettetes und mit Mehl bestäubtes Backblech von 38×25 cm geben und backen.
  2. Äpfel grob reiben, in einen Topf geben, Zimtzucker hinzufügen und verkochen.
    Dann das in etwas Wasser angerührte Puddingpulver dazugeben, kurz köcheln und dann auf den Biskuitboden geben und auskühlen lassen.
  3. Sahne steif schlagen und mit Quark, Naturjoghurt, Zucker nach Geschmack und geraspelter Schokolade verrühren. Die Creme auf die Apfelfüllung streichen und wieder fest werden lassen.
  4. Währenddessen den Guss zubereiten. 2 Päckchen Gelatine anrühren, quellen lassen und mit 500 ml Orangensaft vermengen und erwärmen. Leicht abkühlen lassen und dann auf dem Kuchen verteilen. Nach Fantasie verzieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *